Wie bewahre ich Mehl am besten auf?

Mehl richtig aufbewahren ist mit diesen Tipps ganz einfach. Dunkle Mehle oder Vollkornmehle halten so bis zu 9 Monate, helle Mehlsorten über 12 Monate.

•    Nicht zu warm lagern!
    Am besten im Papiersack oder in einer Frischhaltedose und bei einer Temperatur zwischen 16 und 20 Grad aufbewahren.

•    Weg von starken Gerüchen!
    Mehl nimmt gerne andere Gerüche an … also aufpassen und nicht in die Nähe von Gewürzen oder Kaffee stellen.

•    Trocken lagern!
    Daher Achtung vor Luftfeuchtigkeit wie Kochdämpfen.

•    Dunkel lagern!
    So kann das Licht nicht eindringen, welches Mehl schneller altern lässt.